Wissenschaftliche Umfrage zum Thema Bluthochdruck

DruckversionPDF version

Die Philipps-Universität Marburg führ zum Thema Behandlung von Bluthochdruck aus Patientensicht eine Untersuchung durch. Hierbei ist es besonders wichtig, dass die Behandlungspläne von PatientInnen gut eingehalten werden.  Wie gut das klappt, ist für PsychologInnen ein sehr interessantes Thema. Deshalb wenden wenden sich Studenten an Betroffene als Ansprechpartner der Deutschen Hochdruckliga.

Weitere Einzelheiten können dem nachfolgenden Link entnommen werden:
https://www.unipark.de/uc/mr_uni_marburg_psychologie_ls/432c/ospe.php?SE...
(unverschüsselter Testzugang: http://www.unipark.de/uc/mr_uni_marburg_psychologie_ls/432c/)
 
Die Voraussetzungen zur Teilnahme an der Umfrage sind:
       -von einem Arzt diagnostizierter Bluthochdruck
       -der Arzt hat Medikation gegen den Bluthochdruck verordnet 

Die Teilnahme an dieser Umfrage wird vom Landesvorstand der DDH-M NRW e.V. ausdrücklich unterstützt.