Diabetes STOPPEN

Herzlich willkommen

 
Wir  sind die Selbsthilfeorganisation und Interessenvertretung aller Diabetiker und engagieren uns politisch für die Rechte und Nöte der Betroffenen und wirken dabei ganz eng mit unseren Partnerorganisationen diabetesDE, Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG), Verband der Diabetes-Beratungs- und Schulungsberufe in Deutschland e.V (VDBD) und anderen Verbänden, die in der Behandlung von Diabetikern eingebunden sind, zusammen.

 


 
 
 

Eine Kampagne zur Aufklärung von
Lehrkörpern und Erziehern
über den Umgang mit Diabetes bei Kindern
Hintergrund
Typ 1 Diabetes
Notfallsituationen
Rechte und Pflichten
     

diabetesDE Presseschau

(18. September 2018)
aerzteblatt.deDie weit verbreitete Hoffnung, dass die tägliche Einnahme von Acetylsalicylsäure (ASS) gesunde alte Menschen vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs schützt, hat sich in einer großen Studie zur Primärprävention bei Menschen über 70 nicht erfüllt.
(18. September 2018)
Ärzte ZeitungEine Diät mit kohlenhydratarmer Kost plus Formula-Präparaten hilft HbA1c, Blutdruck und Körpergewicht zu senken, ergab eine Studie. Die Effekte halten auch langfristig an.
(17. September 2018)
supermed.atEin bisher unbekanntes Virus wirkt offenbar als „Treiber“ für bestimmte Nierenerkrankungen, fanden Forscher vor kurzem heraus.
(17. September 2018)
DW.com2017 hatten weltweit mehr als 450 Millionen Menschen Diabetes. Ein gesunder Lebensstil kann helfen, Diabetes Typ 2 zu verhindern. Zwei neue Studien zeigen, wie man sein Risiko noch verringern kann.
(12. September 2018)
tah.de

Die Lebenserwartung der Menschen in Europa steigt weiter - aber der wachsende Trend zu Übergewicht könnte die Entwicklung umkehren. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zur Gesundheit in Europa, die am Mittwoch veröffentlicht wurde

(12. September 2018)
aponet.de

Viele Menschen fühlen sich nach dem Essen müde und sprechen dann salopp vom sogenannten "Schnitzelkoma". Manchmal steckt jedoch mehr dahinter: Besonders aufpassen müssen zum Beispiel Diabetiker, wenn sie nach dem Essen häufig müde und unkonzentriert sind.