Diabetes STOPPEN

Herzlich willkommen

 
Wir  sind die Selbsthilfeorganisation und Interessenvertretung aller Diabetiker und engagieren uns politisch für die Rechte und Nöte der Betroffenen und wirken dabei ganz eng mit unseren Partnerorganisationen diabetesDE, Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG), Verband der Diabetes-Beratungs- und Schulungsberufe in Deutschland e.V (VDBD) und anderen Verbänden, die in der Behandlung von Diabetikern eingebunden sind, zusammen.

 


 
   


Eine Kampagne zur Aufklärung von
Lehrkörpern und Erziehern
über den Umgang mit Diabetes bei Kindern
Hintergrund
Typ 1 Diabetes
Notfallsituationen
Rechte und Pflichten

     

diabetesDE Presseschau

(23. November 2017)
TRT.net

Wissenschaftler haben die wohltuende Wirkung des Kaffees auf die Gesundheit des Menschen festgestellt. Täglich drei bis vier Tassen Kaffee würden das Risiko eines vorzeitigen Todes und von Herzkrankheiten deutlich verringern.

(23. November 2017)
Scinexx.deSpritze überflüssig: Forscher haben ein intelligentes Gel entwickelt, das Blutzucker-Sensor und Insulin-Injektor in einem ist. Der Clou: Das Gel ändert je nach Glucose-Spiegel seine Eigenschaften.
(22. November 2017)
aerzteblatt.deEine tägliche Insulinpille hat in einer randomisierten Studie die Entwicklung eines Typ-1-Diabetes bei Menschen mit erhöhtem Risiko nicht verhindert.
(22. November 2017)
Ärzte ZeitungFrauen mit Diabetes haben ein um 50 Prozent erhöhtes Risiko für einen Schlaganfall. Experten mahnen bessere Früherkennung an.
(22. November 2017)
T-Online.deIn Deutschland leiden über sechs Millionen Menschen unter Diabetes mellitus. Die Zuckerkrankheit birgt für die Sehkraft Risiken. Im schlimmsten Fall droht der komplette Verlust des Sehvermögens.
(21. November 2017)
heise.de

in öffentliches Projekt in Großbritannien macht Daten über Gene, Krankheiten und Eigenschaften von 500.000 freiwilligen Teilnehmern allgemein zugänglich.